Pilotstudie zum Bewertungsverfahren Nachhaltigkeit von Straßenbrücken im Lebenszyklus

Lieferzeit
2-3 Tage
0,00 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

BASt - B - 131

Nur als Download erhältlich!

Verfügbarkeit:
Auf Lager
SKU
BASt B 131 Download

Nur als Download erhältlich!

Ziel des vorliegenden Forschungsprojektes war das Bewertungsverfahren aus FE 15.494/2010/FRB "Entwicklung einheitlicher Bewertungskriterien für Infrastrukturbauwerke in Hinblick auf Nachhaltigkeit" an fertiggestellten Bauwerken in der Praxis erstmalig anzuwenden und kritisch zu überprüfen. Die Bearbeitung erfolgte durch ein Konsortium von Forschungseinrichtungen der TU Darmstadt, der TU München und der Universität Stuttgart, sowie den Ingenieurbüros Büchting+Streit AG, SSF Ingenieure AG und der LCEE GmbH. Als Ergebnis wird die Anwendbarkeit des Bewertungssystems festgestellt und es werden Empfehlungen zur Verbesserung des Bewertungsschemas und der Bewertungskriterien im Schlußbericht zusammengefasst. Das vorliegende Projekt wurde im Rahmen der Arbeitsgruppe Nachhaltige Straßeninfrastruktur im BMVBS im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) im Zeitraum September 2011 bis Juli 2012 bearbeitet. Die Grundlage für das Forschungsvorhaben bildet das bereits angesprochene FE-Vorhaben 15.494/2010/FRB.

Dieser Artikel steht nur als kostenloser Download zur Verfügung. Klicken Sie bitte hier um sich die PDF herunterzuladen.

Für die Anlagen klicken Sie bitte hier.

BASt - B - 131

Weitere Informationen
Autor G. Schmidt-Thrö, T. Mielecke, J. Jungwirth, , C.-A. Graubner, O. Fischer, U. Kuhlmann, G. Hauf
ISBN 978-3-95606-253-7
Erscheinungsjahr 2016
Seitenzahl 54
Einband PDF
Auflage 1