AKR-Untersuchungen für Fahrbahndecken aus Beton mit Waschbetonoberfläche

Lieferzeit
2-3 Tage
0,00 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

BASt - S - 90

Nur als Download erhältlich!

Verfügbarkeit: Auf Lager
SKU
9783956062186

Nur als Download erhältlich!

Im Rahmen dieses Forschungsprojekts sollte untersucht werden, ob die in den o. g. Standard-Prüfungen festgelegten Dehnungsgrenzwerte nach Alkali-Richtlinie uneingeschränkt auch für Gesteinskörnungen gelten, die für Waschbeton verwendet werden sollen bzw. ob für diesen Fall Veränderungen bei der Prüfung von Gesteinskörnungen zum Einsatz in Waschbeton (z. B. andere Dehnungsgrenzwerte) vorzunehmen sind.

Wenn gesicherte Untersuchungsergebnisse diesbezüglich vorliegen, können bei den in die Alkaliempfindlichkeitsklasse E I-S eingestuften Gesteinskörnungen gemäß Alkali-Richtlinie die langwierigen und kostenintensiven gutachterlichen Stellungnahmen, die für den Waschbeton bis dahin vorzusehen sind, entfallen.

Zur Abklärung dieser Fragestellung wurde ein Prüfprogramm durchgeführt, in dem sechs gebrochene grobe Gesteinskörnungen unterschiedlicher Alkaliempfindlichkeit sowie eine feine Gesteinskörnung zum einen mit den oben aufgeführten Prüfungen nach Alkali-Richtlinie und zum anderen mit zwei verschiedenen AKR-Performance-Prüfungen hinsichtlich ihrer Alkali-Empfindlichkeit in Fahrbahndeckenbeton untersucht wurden. Im Einzelnen waren dies der 60 °C-Betonversuch mit / ohne Alkalizufuhr (Forschungsinstitut der Zementindustrie - kurz FIZ) und die Prüfung mittels Klimawechsellagerung (F. A. Finger-Institut für Baustoffkunde - kurz FIB). Dadurch sollte weiterhin herausgefunden werden, ob mit beiden AKR-Performance-Prüfmethoden auch für Waschbeton eine ähnlich gute Übereinstimmung der Prüfergebnisse erzielt werden kann, wie sie bei den Vergleichsprüfungen mit Standardrezeptur erreicht wurde.

Dieser Artikel steht nur als kostenloser Download zur Verfügung. Klicken Sie bitte hier um sich die PDF herunterzuladen.

BASt - S - 90

Weitere Informationen
Autor Chr. Müller, M. Seidel, M. Böhm, J. Stark, H.-M. Ludwig, K. Seyfarth
ISBN 978-3-95606-218-6
Erscheinungsjahr 2016
Seitenzahl 80
Einband PDF
Auflage 1